. .

HANS-ULRICH VON OERTZEN 1915-1944 • Regionalliteratur Neubrandenburg

Henning von Buchwaldt (Hrsg.)

HANS-ULRICH VON OERTZEN 1915-1944

Buch bewerten

ISBN: 978-3-7528-9761-6

Verlag: BOD, Norderstedt 20120

Lieferzeit wird umgehend mitgeteilt

EUR 10,00

  • Kurzbeschreibung
Henning von Buchwaldt (Hrsg.), Hans-Ulrich von Oertzen 1915-1944
Er gab sein Leben für Deutschland

128 Seiten Paperback. Erschienen Ende April 2020.

Diese Dokumentation erinnert an Hans-Ulrich von Oertzen, der als junger Generalstabsoffizier zum Kern der Männer um Claus Graf Schenk von Stauffenberg gehörte und sich vor der Verhaftung durch die Gestapo das Leben nahm, um keinen Kameraden zu verraten.
Philipp Freiherr von Boeselager, der letzte Überlebende des innersten Kreises dieser Widerstandgruppe: "Wenn man an den militärischen Widerstand denkt, dann fallen einem sofort die Namen Oster, von Tresckow, Stauffenberg ein, wobei Oster der Verstand, Tresckow das Herz und Stauffenberg der mutige Arm des Widerstand war. Aber ohne Männer wie Hans-Ulirch von Oertzen wäre das Attentat auf Hitler und seine Planung gar nicht möglich gewesen."
Nach dem Krieg geriet Hans-Ulrich von Oertzen für Jahrzehnte in Vergessenheit.

Die Familie von Oertzen lebte in Rattey bei Friedland.

Weitere Bücher zum Thema

Stadtgeschichten

ISBN: 978-3-750-40822-7
EUR 9,99

CAMMINer GESPRÄCHE

ISBN: 978-3-7347-7566-6
EUR 19,95

BELVEDERE Ansichten - Aussichten - Einsichten

ISBN: 978-3-7357-5084-6
EUR 19,99

An Mitgift ist noch keiner gestorben

ISBN: 978-3-7412-9360-3
EUR 14,95

Die Legende von Mudder Schulten

ISBN: 978-3-7412-5308-9
EUR 14,95

Gruppenpädagogik. Eine Einführung

ISBN: 978-3-7799-2685-6
EUR 16,95

Post vom schwarzen Schaf

ISBN: 978-3-351-03736-9
EUR 24,00

Kriminalakte Tatort Nachbarschaft

ISBN: 978-3-946599-48-7
EUR 12,95


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.

  1. ** Zum Lesen wird der kostenlose Reader Adobe - Digital Editions benötigt.