. .

Münchener Kommentar zum BGB, 9. Auflage 2021 folgende • Wichtige Neuerscheinungen

Münchener Kommentar zum BGB, 9. Auflage 2021 folgende

Buch bewerten

ISBN: 978-3-406-76670-1

Verlag: Beck Verlag, München 2018 folgende

Lieferzeit wird umgehend mitgeteilt

EUR 3.492,00

  • Kurzbeschreibung
Münchener Kommentar zum BGB, 9. Auflage 2021
 Rund 30.250 Seiten. 13 Bände in Leinen. Gesamtabnahmeverpflichtung
 Band 1 erschienen im September 2021 zum Subspreis von  269,00 €
Der genannte Preis von 3.492,00 € ist ein Ca.-Preis.
Subspreis. Nach Erscheinen dann etwa 3.812,00 €.

Mit dem Band 1 beginnt die nunmehr 9. Auflage des renommierten Großkommentars. Abgeschlossen wird das 13 bändige Werk voraussichtlich 2024, bis dahin werden in regelmäßigem Abstand die Einzelbände erscheinen.
Der Münchener Kommentar vereint in 13 Bänden das Bürgerliche Recht mit den wichtigen Nebengesetzen in einer geschlossenen, aufeinander aufbauenden Darstellung. Der einheitliche systematische Aufbau aller Kommentierungen, jeweils beginnend mit dem Normzweck, und viele Querverweise erhöhen den Praxisnutzen des Großwerkes. Wer vertiefte Informationen, die neueste Rechtsprechung und die dazu erschienene Literatur einschließlich der Hintergründe benötigt, kurz, "wer es genau wissen will", wird gerne immer wieder auf den Münchener Kommentar zum BGB zurückgreifen.
Unverzichtbar ist die 9. Auflage darüber hinaus in Anbetracht der für diese Legislaturperiode noch geplanten Gesetzesänderungen. Als Beispiele seien genannt:

  • die Umsetzung der Digitale-Inhalte-RL
  • die Warenkauf-RL
  • die RL zur besseren Durchsetzung und Modernisierung der Verbraucherschutzvorschriften der Union
  • die Modernisierung des Personengesellschaftsrechts
  • die Änderungen im Sorge- und Umgangsrecht (Wechselmodell)
  • die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts
All diese Reformen beobachtet das Gesamtteam des Münchener Kommentars zum BGB und arbeitet die Änderungen zuverlässig ein. Bereits verabschiedete Gesetze, wie z.B. zum Maklerrecht und im Mietrecht, die in der 8. Auflage nicht mehr berücksichtigt werden konnten, zeigen wie unverzichtbar der Erwerb der Neuauflage ist.

Vorteile auf einen Blick
  • hoher Praxisnutzen
  • wissenschaftliche Reputation
  • verlässliche Zitatquelle

Zu Band 1
Für die 9. Auflage wurde Band 1 insgesamt überarbeitet. Der Band enthält grundlegende Vorschriften zu Willenserklärung und Geschäftsfähigkeit, zur Vertretung und zum Vertrag, aber auch zum Vereinsrecht und zum Personenrecht, auf die nach der Systematik des BGB bei jedem Sachverhalt zurückzugreifen ist.
Selbstverständlich sind die aktuelle Gesetzgebung, neueste Rechtsprechung und einschlägige Fachliteratur durchgängig berücksichtigt.
Das Vereinsrecht wurde an die Datenschutz-Grundverordnung angepasst und der neue § 79a BGB erstmals kommentiert.
Aktualisiert wurde ferner das Verjährungsrecht unter Berücksichtigung der jüngsten COVID-19-Gesetzgebung.
§ 12 zum Namensrecht enthält unter anderem das Recht der Domainnamen, wobei aktuelle Rechtsprechung auch der Instanzgerichte eingearbeitet ist.
Der Abschnitt zum Allgemeinen Persönlichkeitsrecht wurde unter Berücksichtigung des neuen Datenschutzrechts gründlich aktualisiert.
Der elektronische Rechtsverkehr (E-Mail und Internet-Shopping) wird in das gesetzliche System der Willenserklärungen eingeordnet. Aufgegriffen werden auch Fragestellungen, die zum Vertragsschluss unter Zuhilfenahme von eigenständig handelnden Systemen entstehen.
Der Band trägt ferner der fortschreitenden Europäisierung des Privatrechts Rechnung. Normen europäischen Ursprungs müssen "integrationsfreundlich", also europarechtskonform ausgelegt werden, um vor dem EuGH Bestand zu haben.
Ein eigener knapper Abschnitt ist zudem der Kommentierung des Prostitutionsgesetzes (ProstG) gewidmet.
Die gesonderte Kommentierung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) wurde gründlich durchgesehen und um neue Rechtsprechung ergänzt. Auf Beweislastfragen wird hingewiesen.
Fazit: Der neue Band 1 enthält das elementare Handwerkszeug eines jeden Juristen zur vertieften Problemlösung.

Gesamtwerk:


Onlineausgaben zum BGB

STAUDINGER Online powered by juris

Beratermodul Zivil- und Zivilverfahrensrecht - MDR

Zivilrecht PLUS beck-online Fachmodul

Familienrecht PLUS

Beratermodul Familienrecht

Weitere Bücher zum Thema

Gebührentabellen, 39. Auflage 2022

ISBN: 978-3-8114-5916-8
EUR 34,00

Beurkundungsgesetz, 4. Auflage 2022

ISBN: 978-3-452-29814-0
EUR 119,00

Bundesnotarordnung, Kommentar 3. Auflage 2022

ISBN: 978-3-452-29811-9
EUR 159,00

Sozialgesetzbuch XIV Soziale Entschädigung

ISBN: 978-3-8487-3912-7
EUR 148,00

Sozialrechtshandbuch (SRH), 7. Auflage 2022

ISBN: 978-3-8487-8638-1
EUR 160,00

Frankfurter Kommentar SGB VIII, 9. Auflage 2022

ISBN: 978-3-8487-7192-9
EUR 74,00

Handbuch Sozialgerichtsprozess, 8. Auflage 2022

ISBN: 978-3-406-78554-2
EUR 69,00

Das sozialgerichtliche Eilverfahren

ISBN: 978-3-8487-7624-5
EUR 38,00


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.

  1. ** Zum Lesen wird der kostenlose Reader Adobe - Digital Editions benötigt.