. .

Brigitte Reimann in Neubrandenburg • Regionalliteratur Neubrandenburg

Aumüller

Brigitte Reimann in Neubrandenburg

Buch bewerten

ISBN: 978-3-945424-55-1

Verlag: Morio Verlag, Heidelberg 2018

Lieferzeit wird umgehend mitgeteilt

EUR 7,95

  • Kurzbeschreibung
Matthias Aumüller   
Brigitte Reimann in Neubrandenburg 
Reihe STATIONEN, Band 26
72 S., Br., 112 × 186 mm, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-945424-55-1
Erschienen: Mai 2018
Brigitte Reimann (1933–1973) lebte stets so, als habe sie um die wenige Zeit gewusst, die ihr dafür bliebe. In Neubrandenburg verbrachte sie ihre letzten Jahre. Hier entstanden wesentliche Teile des Romans „Franziska Linkerhand“. Er erschien 1974, ein Jahr nach ihrem Tod, und zählt zu den herausragenden Werken der Literatur der DDR. Ihre Zeit in Neubrandenburg stand im Zeichen des Kampfes gegen ihre tödliche Krankheit. Sie war aber auch durch Lebenslust und inten­sive Schaffensphasen geprägt.

Weitere Bücher zum Thema

Grundkurs Psychologie für die Soziale Arbeit

ISBN: 978-3-8252-4947-2
EUR 19,99

Neubrandenburger Numismatische Beiträge 2017

ISBN: 978-3-7431-5112-3
EUR 19,95

Das Kriegsende in Penzlin 1945

ISBN: 978-3-9812267-7-5
EUR 9,80

Eine neue Torschreiberei

ISBN: 9789462541061
EUR 14,95

Tod im Tollensetal

ISBN: 978-3-935770-43-9
EUR 21,50

Überleben im Schatten der Angst

ISBN: 978-3-487-08876-1
EUR 19,80

Feine Striche

ISBN: 978-3-944457-16-1
EUR 29,80

30 Jahre Starten und Landen

ISBN: 978-3-9814822-2-5
EUR 24,50


Bewerten und kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichenten Felder aus.

  1. ** Zum Lesen wird der kostenlose Reader Adobe - Digital Editions benötigt.